Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wotan Wilke Möhring: "Als Vater bin ich viel zu müde zum Ausgehen"

Wotan Wilke Möhring: "Als Vater bin ich viel zu müde zum Ausgehen"

Archivmeldung vom 13.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wotan Wilke Möhring (2012)
Wotan Wilke Möhring (2012)

Foto: JCS
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schauspieler Wotan Wilke Möhring ist Familienmensch durch und durch. Seine ganze Zeit gehört jetzt seinen drei Kindern - auch wenn die eigenen Bedürfnisse manchmal zu kurz kommen: "Freundschaften sind zwar nicht zu Bruch gegangen, aber natürlich sind ein paar Dinge eingeschlafen", beschreibt der 46-Jährige im Interview mit der Frauenzeitschrift Laura (Heft 47/2013) seine persönlichen Erfahrungen mit der Veränderung der Lebensumstände. "Bei drei kleinen Kindern kann ich abends nicht weggehen. Und ich bin auch viel zu müde dazu." Seine Freunde wüssten aber um seine Situation und hielten das aus.

Sein Job sei leider nicht gerade familiengerecht: "Man dreht zeitweise Tag und Nacht. Die Regelmäßigkeit, die Kinder brauchen, ist dann genau das, was ich nicht habe." Dafür habe er aber zwischen zwei Filmen - anders als bei einem Bürojob - deutlich mehr Zeit für seine Kinder: "Dann schöpfe ich Kraft und Energie. Die Kinder geben mir viel." Der lässige Hamburger "Tatort"-Kommissar, der seinen zweiten Fall am 24. November im Ersten aufklärt, wohnt mit seiner Lebensgefährtin Anna Theis und seinen drei Kindern in Köln.

Quelle: Bauer Media Group, Laura (ots)

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: