Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US-Sänger Meat Loaf im Alter von 74 Jahren gestorben

US-Sänger Meat Loaf im Alter von 74 Jahren gestorben

Archivmeldung vom 21.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Meat Loaf (2019)
Meat Loaf (2019)

Von Super Festivals - <a rel="nofollow" class="external free" href="https://www.flickr.com/photos/superfestivals/48488829721/">https://www.flickr.com/photos/superfestivals/48488829721/</a>, CC BY 2.0, Link

Der US-Sänger Meat Loaf ist tot. Er starb bereits am Donnerstag im Alter von 74 Jahren "an der Seite seiner Frau", wie mehrere US-Medien berichteten. Auch seine Töchter und Freunde hätten "in den letzten 24 Stunden" Gelegenheit gehabt, Abschied zu nehmen, wie es hieß. Nähere Details wurden nicht bekannt gemacht.

Seinen mit Abstand größten Erfolg hatte er weltweit Anfang der 1990er Jahre: In Deutschland war der Sänger mit "Bat Out of Hell II" 1993 auf Platz eins der Album-Charts, ebenso in den USA und mehreren europäischen Ländern. Das 12-Minuten-Stück "I’d Do Anything for Love (But I Won’t Do That)" ist heute noch Vielen ein Ohrwurm. 2006 war Meat Loaf mit "Bat Out of Hell III" noch einmal auf Platz zwei, 2016 gelang ihm hierzulande der letzte Chart-Erfolg mit "Braver Than We Are" (Platz 6).

Auch als Schauspieler stand Meat Loaf vor der Kamera: Zuletzt insbesondere in Fernsehserien wie "Ghost Wars" (2017/2018) oder "Elementary" (2017).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte enges in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige