Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Heinz Strunk sieht in Karl Lagerfeld ein Vorbild

Heinz Strunk sieht in Karl Lagerfeld ein Vorbild

Archivmeldung vom 15.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Heinz Strunk (2011)
Heinz Strunk (2011)

Foto: Arne Müseler / www.arne-mueseler.de
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Schriftsteller und Komiker Heinz Strunk sieht in Modemacher Karl Lagerfeld ein Vorbild: "Was seine Disziplin angeht, ist er für mich ein Vorbild", sagte Strunk dem "Zeitmagazin Mann". Und wie er in seinen Sechzigern seinen Körper in den Griff bekommen und abgenommen habe, finde er "besonders beeindruckend". Er sei ja "richtig fett" gewesen, so Strunk. "Bei mir ist das auch ein ständiges Auf und Ab, vielleicht interessiere ich mich deshalb so sehr für Karl Lagerfeld."

Seit seinem 26. Geburtstag faste er regelmäßig, um die Gewichtszunahme zu kompensieren. "Dann trinke ich natürlich auch keinen Alkohol." Dass Strunk noch immer mit seinem Freund und frühen Förderer, dem Künstler Rocko Schamoni, befreundet ist, empfindet er als Geschenk: "Er ist menschlich eine Eins, ein sehr integrer Charakter, und es ist ein Geschenk, nach all der Zeit noch so gut befreundet sein zu dürfen.

Wir fahren zwar nie gemeinsam in den Urlaub, weil ich Pauschaltourist bin und Rocko nicht, aber er hat ein Haus an der Ostsee renoviert und Ferienwohnungen daraus gemacht - ich bin einer der Mieter."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: