Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Jeff Bridges: Das Konzept Ehe ist wunderbar

Jeff Bridges: Das Konzept Ehe ist wunderbar

Archivmeldung vom 26.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Jeff Bridges auf der Comic-Con in San Diego (2013)
Jeff Bridges auf der Comic-Con in San Diego (2013)

Foto: Gage Skidmore
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schauspieler Jeff Bridges findet das Konzept Ehe "wunderbar". "Du lernst, dass deine Position nicht in Stein gemeißelt ist, sondern sich verändern kann", sagte Bridges im Interview mit der Zeitschrift "Für Sie". Konflikte in der Ehe seien "wie eine Diamantenmine".

"Meine Frau und ich sind 37 Jahre verheiratet, wir hatten sicher unsere Auseinandersetzungen", so der 65-Jährige. "Unser Hauptstreit - ich sage dazu unser `Ur-Krieg` - lässt sich in einem Satz zusammenfassen: `Du verstehst mich nicht.` Kein Mensch kann wirklich begreifen, was es heißt, in der Haut des anderen zu stecken." Wenn man das anerkenne, könne man für den anderen Mitgefühl entwickeln: "Du lernst zu verzeihen. Und das stärkt das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Schwierige Phasen sind eine Chance für noch mehr Nähe."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte syrien in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige