Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Der Kuschelkurs ist vorbei!": Heino meldet sich mit neuem Album zurück

"Der Kuschelkurs ist vorbei!": Heino meldet sich mit neuem Album zurück

Archivmeldung vom 20.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Heino beim Sommernachtstraum München (2013)
Heino beim Sommernachtstraum München (2013)

Foto: Michael Movchin
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

München, 20. November 2014. Kurzer Rückblick in das Jahr 2013: Heino veröffentlicht sein bislang letztes Album "Mit freundlichen Grüßen". Viel diskutiert, noch mehr verkauft. Das Cover-Album bricht in kürzester Zeit Download-Rekorde, steigt auf Platz Eins der Charts ein und verkauft sich insgesamt weit über 250.000 Mal. Jetzt gibt es wieder Neuinterpretationen - aber diesmal heißt es Heino covert Heino. Der Musik-Veteran veröffentlicht auf seinem neuen Album "Schwarz blüht der Enzian", das am 12. Dezember über Starwatch Entertainment erscheint, seine bekanntesten Hits in einem völlig neuen, rockigen Gewand.

Auf "Schwarz blüht der Enzian" rockt Heino zu all seinen Klassikern - von "La Paloma" über "Rosamunde" bis hin zum Titel-Song über den "Enzian", der in der neuen Version nicht mehr blau, sondern schwarz blüht. Insgesamt 13 neu eingespielte Lieder, die der Musiker in einem monatelangen Prozess gemeinsam mit mehreren hochkarätigen Produzententeams aufgenommen hat. Ab morgen, 21. November, ist das Album auf allen gängigen Plattformen vorbestellbar. Der Titeltrack des Albums, "Schwarz blüht der Enzian", erscheint am 5. Dezember als erste Single.

Im kommenden Jahr feiert Heino sein 50-jähriges Bühnen-Jubiläum: In diesem halben Jahrhundert hat der Neurocker über 50 Millionen Tonträger verkauft. Seine erste Nummer Eins feierte er vergangenes Jahr mit seinem kontroversen Album "Mit freundlichen Grüßen". Natürlich muss eine solch einzigartige Bühnen-Karriere gebührend gefeiert werden, darum schicken Rodeostar und Starwatch Entertainment Heino ab Oktober 2015 auf große Tournee. "Schwarz blüht der Enzian: Verspottet, belächelt, beschimpft- KULT! 50 Jahre Heino", so der Titel der Tour - Tickets gibt es bereits jetzt unter tickethall.de

Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin Starwatch Entertainment: "Was wir seit 2013 mit Heino erreicht haben, hat selbst unsere Erwartung übertroffen. Wir sind uns sicher, dass wir auch dieses Mal wieder den Markt davon überzeugen können, dass es auf 'Schwarz blüht der Enzian' nicht nur viel Unterwartetes, sondern auch hervorragend produzierte Musik gibt. Ein Album, das dem einer Rock-Band in nichts nachsteht!"

"Ich werde im Dezember 76 Jahre alt, jetzt ist der Kuschelkurs vorbei - ich haue nochmal richtig auf die Pauke!", so Heino.

Die Termine der Tournee im Herbst 2015:

03.10.2015 Oberhausen, Turbinenhalle 08.10.2015 München, Backstage Halle 09.10.2015 Mannheim, Alte Seilerei 10.10.2015 Würzburg, Posthalle 17.10.2015 Köln, Live Music Hall 22.10.2015 Hannover, Capitol 23.10.2015 Berlin, Huxleys 24.10.2015 Hamburg, Große Freiheit 36 29.10.2015 Nürnberg, Hirsch 30.10.2015 Erfurt, Stadtgarten 31.10.2015 Dresden, Alter Schlachthof 05.11.2015 Stuttgart, LKA-Longhorn

Alle Songs auf "Schwarz blüht der Enzian" im Überblick:

1. Intro erst recht 2. Schwarz blüht der Enzian 3. Ja, ja, die Katja, die hat ja 4. Rosamunde 5. Wir lagen vor Madagaskar 6. Jenseits des Tales 7. Einer von uns 8. Die schwarze Barbara 9. La Paloma 10. Komm in meinen Wigwam 11. Schwarzbraun ist die Haselnuss 12. Hoch auf dem gelben Wagen 13. Jetzt erst recht

Quelle: Starwatch Music GmbH (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: