Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Paulaner hat Werbevertrag mit Waldemar Hartmann beendet

Paulaner hat Werbevertrag mit Waldemar Hartmann beendet

Archivmeldung vom 28.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Waldemar Hartmann, Sept. 2010
Waldemar Hartmann, Sept. 2010

Foto: Michael Lucan
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Keine mediale Peinlichkeit ohne Gewinn: Nach seinem spektakulären WM-Blackout in "Wer wird Millionär?" ("Deutschland hat noch nie eine Fußball-WM im eigenen Land gewonnen") kokettierte Waldemar Hartmann öffentlich mit einem neuen Werbepartner. Günther Jauch habe ihm geraten, "keine Weißbierwerbung zu machen, sondern für Ginseng-Produkte", ließ sich der Sportmoderator in einem weit verbreiteten dpa-Interview zitieren.

Was Hartmann nicht sagte: Sein Werbevertrag mit der Paulaner Brauerei ist längst Geschichte. Das berichtet der Branchendienst "Kontakter" in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. "Bereits 2012 wurde entschieden und mit Waldemar Hartmann besprochen, die Zusammenarbeit zu beenden", bestätigte Paulaner dem "Kontakter". Seitdem arbeite man mit Hartmann nur noch auf Projektbasis zusammen. Für 2014 sei "noch nichts geplant".

Quelle: W&V Werben & Verkaufen (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rudel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen