Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Olympiasiegerin Andrea Henkel: Plan B ist ein Café

Olympiasiegerin Andrea Henkel: Plan B ist ein Café

Archivmeldung vom 19.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Andrea Henkel
Andrea Henkel

Foto: Kevstano
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Plan B der Biathlon-Oympiasiegerin Andrea Henkel ist ein eigenes Café. Sie habe schon als Jugendliche ein Faible fürs Kellnern gehabt: "Mit 14 fing ich an, möglichst viel Geschirr zu stapeln und es wie eine Kellnerin abzuräumen", so die Biathletin in der Wochenzeitung "Die Zeit".

"Wenn wir auswärts aßen, merkte ich mir genau, wer was bestellt hatte - sodass ich der Bedienung helfen konnte. Das mache ich heute noch so", gesteht die Sportlerin. Sie selbst würde auch gern in einem eigenen kleinen Frühstückscafé kellnern: "Bei mir gäbe es viele wertvolle Kleinigkeiten: Haferbrei, frisches Obst und Quark mit Leinöl zum Beispiel. Damit starte ich selbst am liebsten in den Tag. Mein Café wäre gemütlich und gleichzeitig modern eingerichtet und hätte auf jeden Fall eine Terrasse. Wer weiß, vielleicht mache ich meinen Traum in Amerika wahr, wenn ich gemeinsam mit meinem Freund in Lake Placid lebe", sagte Henkel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sand in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen