Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Beyoncé singt beim Super Bowl

Beyoncé singt beim Super Bowl

Archivmeldung vom 19.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Beyoncé Knowles Bild: Asterio Tecson / wikipedia.org
Beyoncé Knowles Bild: Asterio Tecson / wikipedia.org

Die US-Sängerin Beyoncé wird in der Halbzeitpause des nächsten Super Bowl auftreten. Dies bestätigte die National Football League (NFL), die für die Ausrichtung des Sportereignisses zuständig ist. Das Finale der NFL-Saison wird am 3. Februar 2013 in New Orleans ausgetragen.

Der Super Bowl ist eines der wichtigsten Sportereignisse weltweit: Geschätzte 800 Millionen Zuschauer verfolgten in den vergangenen Jahren das Finale der Football-Saison am Fernseher. Bereits im Jahr 2004 hatte Beyoncé einen Auftritt beim Super Bowl: Damals hatte sie die US-Nationalhymne gesungen. Die R&B- und Soul-Sängerin ist seit dem Jahr 2003 als Solo-Künstlerin unterwegs. Bislang verkaufte sie weltweit über 75 Millionen Tonträger.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige