Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Fernsehautor Wolfgang Menge ist tot

Fernsehautor Wolfgang Menge ist tot

Archivmeldung vom 18.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Marlies und Wolfgang Menge, 2010
Marlies und Wolfgang Menge, 2010

Foto: User:FRZ
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Drehbuchautor Wolfgang Menge ist tot. Der Erfinder der deutschen Fernsehserie "Ein Herz und eine Seele" starb Medienberichten zufolge am Mittwoch im Alter von 88 Jahren in Berlin.

Nach dem Krieg wandte sich Menge zunächst dem Journalismus zu. Bereits damals legte er erste Arbeiten für Rundfunk und Fernsehen vor, in denen er aktuelle politische Probleme auf unterhaltsame Weise bewusst zu machen. Berühmt wurde Menge 1970 mit dem Film "Das Millionenspiel". Etwas später begeisterte er das Publikum mit der Serie "Ein Herz und eine Seele", in der sich Ekel Alfred und seine Familie mit alltäglichen Problemen auseinandersetzen müssen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tanzt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige