Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Regisseur Bernardo Bertolucci gestorben

Regisseur Bernardo Bertolucci gestorben

Archivmeldung vom 26.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bernardo Bertolucci (2011)
Bernardo Bertolucci (2011)

Von Associazione Culturale Cinemazero from Pordenone, Italia - Bernardo Bertolucci 030, CC BY-SA 2.0, Link

Der italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci ist tot. Er starb nach langer Krankheit im Alter von 77 Jahren in Rom, berichten am Montagvormittag mehrere italienische Medien übereinstimmend.

Bertolucci inszenierte zwischen 1962 und 2012 insgesamt 16 Spielfilme. Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Der letzte Tango in Paris", "1900" sowie "Der letzte Kaiser".

Letzterer wurde bei den Academy Awards 1988 mit neun Oscars ausgezeichnet, wobei Bertolucci in den Kategorien Regie und Drehbuch gewann. Zudem erhielt er je eine Oscarnominierung für "Der große Irrtum" und "Der letzte Tango in Paris".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: