Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Lupita Nyong`o: Whoopi und Oprah haben mich stark beeinflusst

Lupita Nyong`o: Whoopi und Oprah haben mich stark beeinflusst

Archivmeldung vom 14.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lupita Nyong’o (2013) Bild: aphrodite-in-nyc from new york city Licensing - wikipedia.org
Lupita Nyong’o (2013) Bild: aphrodite-in-nyc from new york city Licensing - wikipedia.org

Whoopi Goldbergs und Oprah Winfreys schauspielerische Leistung im Film "Die Farbe Lila" haben Lupita Nyong`o als Kind stark beeinflusst.

Im Interview mit dem Magazin "Glamour" sagte Nyong`o, die für die Rolle Patsey in Steve McQueens Filmdrama "12 Years a Slave" für den Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert wurde: "`Die Farbe Lila` war einer der ersten Filme, die ich gesehen habe, in dem Menschen dargestellt wurden, die aussahen wie ich." Der Film habe sie tief berührt. Auch die Dreharbeiten zu "12 Years a Slave" hätten sie stark beeindruckt.

Die in Mexiko geborene Schauspielerin habe am Ende jedes Drehtages die Freiheit genossen, "die die Menschen, die wir gespielt haben, uns ermöglicht haben".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Demo Berlin 29.8.2020
Corona-Demo in Berlin von Polizei offiziell beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zeit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige