Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Fips Asmussen im Alter von 82 Jahren gestorben

Fips Asmussen im Alter von 82 Jahren gestorben

Archivmeldung vom 11.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Fips Asmussen
Fips Asmussen

Von <a href="//commons.wikimedia.org/wiki/User:Jonas_Rogowski" title="User:Jonas Rogowski">Jonas Rogowski</a> - <span class="int-own-work" lang="de">Eigenes Werk</span>, CC BY-SA 3.0, Link

Der Komiker Fips Asmussen ist tot. Das berichte zuerst die "Bild" am Dienstag auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Familienangehörige.

Asmussen hatte seine beste Zeit in den 1970er und 1980er Jahre und verkaufte in der Zeit Millionen von Tonträgern. Er bekam drei Goldene Schallplatten und einmal Platin für seine allesamt bei Europa erschienenen Veröffentlichungen "Witze am laufenden Band" (1978), "Witze am laufenden Band II" (1979) und "Eine Mütze voller Witze" (1982).

Häufig bediente Asmussen in seinen Gags Klischees und Ressentiments. Er wurde 82 Jahre alt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Demo Berlin 29.8.2020
Corona-Demo in Berlin von Polizei offiziell beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte global in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige