Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Die Familie zum Tod von Verleger Hendrik teNeues

Die Familie zum Tod von Verleger Hendrik teNeues

Archivmeldung vom 11.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/teNeues Media GmbH + Co. KG/© Elliott Erwitt/MAGNUM PHOTOS"
Bild: "obs/teNeues Media GmbH + Co. KG/© Elliott Erwitt/MAGNUM PHOTOS"

Der Verleger Hendrik teNeues ist tot. Er verstarb am Mittwoch, den 09.10.2019 in München. Familie und Freunde sowie die Belegschaft der teNeues Media-Gruppe sind tief bestürzt über den plötzlichen Tod des Verlegers.

Hendrik teNeues wurde 1952 in Krefeld geboren. Nach dem Studium in Köln und München baute er in den frühen 1980er-Jahren in den USA die amerikanische Tochterfirma teNeues Publishing vor Ort auf. Mitte der 1990er-Jahre kehrte er in das Headquarter nach Kempen am Niederrhein zurück, von wo aus er mit seinem Bruder Sebastian ab 1999 gemeinsam die Geschicke des Verlages lenkte. 2014/2015 wurde die Abspaltung der Buchsparte vollzogen und deren Überführung in die heutige teNeues Media GmbH & Co. KG; zeitgleich erfolgte der Verkauf der teNeues Verlag GmbH & Co. KG (heute firmierend unter teNeues Calendars & Stationery GmbH & Co. KG). Seit März 2018 hielt er unmittelbar sowie über eine Holding sämtliche Anteile des Buchverlages, der mehrere nationale wie internationale Standorte hat. Hendrik teNeues verlagerte seinen Lebensmittelpunkt in den letzten Jahren zunehmend an den Standort in München.

Gesundheitliche Probleme veranlassten ihn zuletzt, sich sukzessive aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen und seine Aufgaben an das fünfköpfige Führungsteam mit Uwe Kießling als langjährigem Geschäftsführer zu übergeben.

"Im Namen meiner gesamten Familie möchte ich meine tiefe Trauer und Fassungslosigkeit über den plötzlichen Tod meines Bruders Hendrik ausdrücken, mit dem ich trotz des Altersunterschieds auf gleicher Augenhöhe stets sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet habe. Wir waren vor und während unseres gemeinsamen beruflichen Weges im Verlag sehr familiär und freundschaftlich verbunden. Sein unternehmerisches Erbe und Schaffenswerk werden in seinem Sinne weitergeführt!" Sebastian teNeues

"Wir sind sehr erschüttert über den Tod von Hendrik teNeues und unser aller Mitgefühl ist bei der Familie. Es steht fest, dass die Geschäfte in gewohnter Weise weitergeführt werden. Dazu haben die Familie und der Beirat der gesamten weltweiten Führungsmannschaft und den Mitarbeitern ihr vollstes Vertrauen unmittelbar nach der traurigen Nachricht ausgesprochen. Es ist allen Ehre und Verpflichtung zugleich, das Lebenswerk von Hendrik teNeues in seinem Sinne weiterzuführen."

Quelle: teNeues Media GmbH + Co. KG (ots) von Uwe Kießling, Kaufmännischer Geschäftsführer/CFO

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige