Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Nachrichtenagenturen AP und dpa vereinbaren langfristige Kooperation

Nachrichtenagenturen AP und dpa vereinbaren langfristige Kooperation

Archivmeldung vom 14.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Die US-amerikanische Nachrichtenagentur Associated Press (AP) und die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH haben am Mittwoch eine langfristige und weitgehende Kooperation vereinbart. So wird dpa künftig die AP-Texte und -Fotos in Deutschland und Österreich vermarkten sowie Kunden in der Schweiz die AP-Texte anbieten. Die AP erhält zugleich die Möglichkeit, dpa-Texte und -Bilder für ihre eigene Berichterstattung zu verwenden. Die Kooperation soll am 1. Januar 2013 beginnen.

"Diese neue Vereinbarung mit dpa stellt sicher, dass AP-Inhalte weiterhin die vielen Kunden und Mediennutzer erreichen, die sie wertschätzen. Zugleich erhalten wir aktuelle und wichtige Inhalte von dpa für unsere Dienste", sagt AP-Chef Gary Pruitt.

"Wir bei der dpa fühlen uns der Quellenvielfalt verpflichtet und freuen uns sehr auf die Kooperation mit unseren amerikanischen Partnern. Durch sie stellen wir langfristig sicher, dass die AP-Inhalte in Deutschland und anderen europäischen Ländern verfügbar bleiben", erklärt Michael Segbers, der Vorsitzende der dpa-Geschäftsführung. "Zugleich finde ich es großartig, dass wir durch unsere Zusammenarbeit dazu beitragen, die Beziehungen zwischen Europa und den USA zu stärken."

The Associated Press ist eine weltumspannende Nachrichtenagentur. Sie liefert schnell und unparteiisch Nachrichten aus jedem Winkel der Erde für alle Medienplattformen und -formate. Gegründet im Jahr 1846, gilt AP heute als vertrauenswürdigste Quelle für unabhängige Nachrichten und Informationen. An jedem Tag erreichen AP-Nachrichten mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern.

Quelle: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH (ots)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte herum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige