Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Kylie Minogue gibt für Prinz Charles Überraschungskonzert

Kylie Minogue gibt für Prinz Charles Überraschungskonzert

Archivmeldung vom 27.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kylie Minogue in Cannes (2008) Bild: Georges Biard / de.wikipedia.org
Kylie Minogue in Cannes (2008) Bild: Georges Biard / de.wikipedia.org

Die australische Sängerin Kylie Minogue hat für das englische Prinzenpaar ein Überraschungskonzert gegeben, bei dem sie unter anderem ihren ersten großen Hit "Locomotion" performte. Hintergrund des Konzerts ist einem Bericht der BBC zufolge eine längere Reise der Royals nach Neuseeland und Australien.

"Es war ein Highlight, die Royals vor ihrer Reise zu verabschieden", sagte Minogue der BBC. Sie hoffe, dass die britische Königsfamilie in Australien herzlich empfangen werde. Neben der musikalischen Darbietung der Australierin gab es noch einen Auftritt einer Maori-Gruppe, die die Royals mit einem traditionellen Tanz auf ihre bevorstehende Reise vorbereiteten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nacht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige