Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Scrubs"-Star Zach Braff hatte Depressionen

"Scrubs"-Star Zach Braff hatte Depressionen

Archivmeldung vom 14.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Zach Braff (2011)
Zach Braff (2011)

Foto: David Shankbone
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der amerikanische Schauspieler Zach Braff, bekannt aus der TV-Serie "Scrubs", war früher depressiv. Im Interview mit dem Magazin NEON (Ausgabe 11/2014) verrät der 39-Jährige, er fühle sich oft einsam und stelle alles infrage: "Viele denken, ich sei ein Comedian. In Wahrheit bin ich sehr melancholisch und habe mit Depressionen gekämpft."

Während der Schulzeit war Braff ein Außenseiter. "Ich habe mich nie als harten Mann gesehen", erzählt er der NEON, "Das Schlimmste war damals, von Mitschülern als schwul, weich oder feminin beschimpft zu werden - das Ideal war immer noch der altmodische Alphamann." Das habe ihn erschüttert, besonders da er auch im Studium mit weiter diesen Vorurteilen konfrontiert wurde, erinnert Braff sich: "Selbst an der Universität galt es als spackig und unmännlich, sich für Theater zu interessieren. Filmstudenten waren die absoluten Nerds." Trotzdem hat Braff nicht von der Schauspielerei abgelassen. Seinen neuester Film "Wish I Was Here" ist sein Herzensprojekt und wurde zum Teil über Crowdfunding finanziert.

Von der Ehe ist der 39-Jährige nicht überzeugt, gibt er im Gespräch mit NEON zu: "Ich stehe dem "Bis dass der Tod uns scheidet-Schwur" skeptisch gegenüber." Braff habe gehört, die Institution der Ehe sei geschaffen worden, als die Menschen im Durchschnitt nur dreißig Jahre alt wurden. Das ergebe für ihn Sinn. Er vermutet: "Vielleicht können wir eine Person gar nicht das ganze Leben lang ertragen." Trotzdem glaubt Zach Braff an die Liebe und bekennt, ein Romantiker zu sein. "Ich habe immer noch diese Fantasie, dass ich irgendwann die Frau meines Lebens treffe", sagt der US-Schauspieler.

Quelle: Gruner+Jahr, NEON (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonsur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige