Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ZDF sucht deutsch-französische und deutsch-amerikanische Paare aus der Nachkriegszeit als Zeitzeugen für historische Dokumentation

ZDF sucht deutsch-französische und deutsch-amerikanische Paare aus der Nachkriegszeit als Zeitzeugen für historische Dokumentation

Archivmeldung vom 16.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Kriegsende 1945, Deutschland ist in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Die Waffen schweigen, das Leben geht weiter. Tausende deutscher "Fräuleins" verliebten sich damals in Besatzungssoldaten der alliierten Streitkräfte.

Ihre persönliche Liebe konnten sie oftmals nur gegen große Widerstände leben. Als "Franzosenliebchen" oder "Kriegsbraut" wurden sie beschimpft. Doch viele Paare hielten dem Druck stand. Zehntausende folgten in den ersten Nachkriegsjahren ihrem Jack, John oder Jacques in sein Heimatland. Was ist aus ihnen geworden?

Für eine historische Dokumentation sucht das ZDF deutsch-französische und deutsch-amerikanische Paare, die sich in den Nachkriegsjahren kennen lernten und noch immer zusammen sind. Auch wer damals eine Liebesbeziehung zu einem sowjetischen Soldaten unterhielt, wird gebeten sich zu melden - entweder per E-Mail unter [email protected] oder postalisch an: ZDF, Redaktion Zeitgeschichte, Kennwort: "Zeitzeugen", 55100 Mainz.

Quelle: Pressemitteilung ZDF


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stufe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige