Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Fulminanter Sieg: Wartberger wurde zum deutschen "Sommerhitkönig" gekürt

Fulminanter Sieg: Wartberger wurde zum deutschen "Sommerhitkönig" gekürt

Freigeschaltet am 19.09.2022 um 06:38 durch Sanjo Babić
Bild: Bildmontage WB: Privat z.V.g. / WB / Eigenes Werk
Bild: Bildmontage WB: Privat z.V.g. / WB / Eigenes Werk

Fast unbemerkt von den Menschen in seinem Heimatbundesland Oberösterreich wurde der singende Harmonikaspieler Luca Stangl (15) aus dem Kremstal am 4. September in Deutschland zum “Sommerhitkönig 2022” gekürt. Dafür musste er sich geschlagene acht Wochen lang in der TV-Sendung “Immer wieder Sonntags“, die Stefan Mross moderiert, gegen immer wieder neue Konkurrenten aus der Schlagerwelt behaupten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at".

Weiter berichtet das Magazin: "Mit dem in die Zeit passenden Lied „Hauptsach‘, wir san xund“, das ihm die oberösterreichische Erfolgskomponistin Hanneliese Kreissl-Wurth auf den Leib komponiert hatte, holte sich der in Wartberg beheimatetet Nachwuchskünstler den begehrten Preis.

Sommerhitkönig 2022

In seinem Bemühen, zu reüssieren, wurde der talentierte Bursch von seinem musikalischen Opa, einem früheren Bandmusiker, schon frühzeitig nach Kräften gefördert und unterstützt. Aufgenommen wurde der Siegertitel, der das stets aktuelle Thema Gesundheit in flotter Harmonikaklänge-Verpackung präsentiert, im Studio des Gmundner Musikers und Soundspezialisten Flo Daxner. Beim “Grünbergwirt”wurde Luca Stangls Erfolg, der auch ein Erfolg von Hanneliese Kreissl-Wurth und Flo Daxner ist, gebührend gefeiert."

Star aus dem Kremstal: Jugend-Musiker wird zum Internet-Hit!

Quelle: Wochenblick

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wogend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige