Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Katja Krasavice neu auf Platz eins der Album-Charts

Katja Krasavice neu auf Platz eins der Album-Charts

Archivmeldung vom 05.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Katja Krasavice
Katja Krasavice

Bild: Screenshot Facebook Account: "Katja Krasavice" / Eigenes Werk

Die Youtuberin Katja Krasavice steht mit ihrem neuen Album "Eure Mami" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt die Solinger Metal-Band Accept mit ihrem Album "Too Mean To Die" neu ein. Das Album "The Future Bites" des britischen Musikers Steven Wilson belegt ebenfalls als Neueinsteiger Platz drei.

Die deutschen Single-Charts werden auch diese Woche von Kasimir1441, badmómzjay & WILDBWOYS und ihrem Song "Ohne Dich" angeführt. Katja Krasavice steht mit "Friendzone" neu auf dem zweiten Rang. Auf dem dritten Platz verbleibt die US-Sängerin Olivia Rodrigo mit "Drivers License".

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte regime in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige