Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Sängerin Stefanie Heinzmann kann zu viel Elend in den Nachrichten nicht ertragen

Sängerin Stefanie Heinzmann kann zu viel Elend in den Nachrichten nicht ertragen

Archivmeldung vom 12.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Stefanie Heinzmann zu Besuch bei Radio Hamburg 2012.
Stefanie Heinzmann zu Besuch bei Radio Hamburg 2012.

Foto: Foto: Udo Grimberg, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 DE
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Sängerin Stefanie Heinzmann kann zu viel Elend in den Nachrichten nicht ertragen. "Ich bin tatsächlich zu sensibel, um mich jeden Tag mit dem Thema Krieg auseinander zu setzen. Sonst würde ich irgendwann die Welt und uns als Menschen so in Frage stellen, dass ich nichts mehr klarkriegen würde."

"Das ist, als wenn man versucht, über das Universum nachzudenken und irgendwann ganz nervös wird, weil man es nicht versteht", sagte die Sängerin der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen.

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vchr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige