Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Kino-Charts: Die „Zahnfee“ kommt zu Besuch

Kino-Charts: Die „Zahnfee“ kommt zu Besuch

Archivmeldung vom 22.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Zahnfee auf Bewährung
Zahnfee auf Bewährung

Dwayne „The Rock“ Johnson debütiert mit „Zahnfee auf Bewährung“ auf Rang zwei der Kino-Charts von media control. Auch Action-Kollege Matt Damon sichert sich mit „Green Zone“ eine Top-Five-Platzierung.

Ballettröckchen, Flügel, Zauberstab: Etwas ungewohnt präsentiert sich Ex-Wrestler und Action-Star Dwayne „The Rock“ Johnson in seiner neuen Komödie „Zahnfee auf Bewährung“. Nichtsdestotrotz ist er auch im neuen Outfit äußerst beliebt beim Kino-Publikum und lockte nach vorläufigen Angaben seit Donnerstag rund 137.000 Zuschauer vor die Leinwände. In den Kino-Charts von media control landet Johnson aus dem Stand auf Platz zwei.

Lauf- und kampfstark wie immer, deckt „Bourne“-Darsteller Matt Damon in „Green Zone“ ein Verschwörung auf, deren Wurzeln bis tief ins Pentagon reichen. Der Irak-Thriller ließ insgesamt 96.000 Besucher mitfiebern und sichert zum Auftakt Rang fünf des Rankings.

Dank 338.000 Fantasy-Fans darf „Alice im Wunderland“ bleiben und vom Thron der Charts auf die Konkurrenz herabblicken. Dort reiht sich „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ auf Position drei hinter der „Zahnfee“ ein. Rund 114.000 Science-Fiction-Fans ließen sich den Blockbuster von James Cameron seit Donnerstag nicht entgehen. 

Quelle: media control

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte melken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige