Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Schauspieler Elyas M’Barek: "Den Menschen wird Angst eingejagt"

Schauspieler Elyas M’Barek: "Den Menschen wird Angst eingejagt"

Archivmeldung vom 15.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Elyas M’Barek (2016)
Elyas M’Barek (2016)

Foto: Tsui
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Schauspieler Elyas M’Barek ist angesichts des wachsenden Rechtspopulismus in Deutschland besorgt. Angst um die Demokratie in Deutschland hat er jedoch nicht. "Unser demokratisches System ist Gott sei Dank stabil. Und es gibt genug Leute, die dafür einstehen und auch immer wieder wachrütteln", sagte M’Barek dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Aber manchmal wird mir schon unheimlich. Feindbilder werden heute wieder aufgebaut, ganze Ethnien werden ausgegrenzt. Den Menschen wird Angst eingejagt, obwohl niemand Angst haben muss", sagte der Schauspieler weiter. "Es geht diesem Land unfassbar gut. Wovor sollten wir Angst haben? Bestenfalls vor den Leuten, die uns Angst einjagen wollen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ohio in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige