Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Isabelle Huppert: "Ich habe keine Angst vor dem, was im Leben jetzt noch kommen wird"

Isabelle Huppert: "Ich habe keine Angst vor dem, was im Leben jetzt noch kommen wird"

Archivmeldung vom 12.10.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Brigitte Cover. Ausgabe 22/2017 Bild : "obs/Gruner+Jahr, BRIGITTE"
Brigitte Cover. Ausgabe 22/2017 Bild : "obs/Gruner+Jahr, BRIGITTE"

Isabelle Huppert, französische Filmschauspielerin, hinterfragt zuweilen ihre Berufswahl. "Manchmal denke ich darüber nach, mal eine Pause zu machen, ich fantasiere darüber, was ich dann täte", sagt sie in der neuen Ausgabe der BRIGITTE, die heute erscheint.

"Ich beschäftige mich sehr stark mit Leuten, die wirklich weggehen. Der Gedanke hat etwas Faszinierendes. Aber auch etwas Beängstigendes." Nach einer Weile werde ihr dann klar: "Ich weiß so viel über meinen Beruf. Es würde mich verwirren, jetzt etwas zu beginnen, über das ich nichts weiß. Das kann ich nicht machen."

Das Älterwerden nimmt die 64-jährige Schauspielerin gelassen. "Ich habe keine Angst vor dem, was im Leben jetzt noch kommen wird", sagt sie. "Die Welt kann eine Belastung sein, wenn du jung bist, du hast mehr Gründe für Depressionen. Wenn du älter bist, wirst du leichter."

Quelle: Gruner+Jahr, BRIGITTE (ots)

Videos
Auf der Spur unserer Geschichte Folge 17: Das echte Secret Space Programm und die verschwundenen Billionen Dollar
Das echte Secret Space Programm und die verschwundenen Billionen Dollar
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Tod, und wie geht es nun weiter?
Termine
Filmvorführung: Thank you for calling
35452 Heuchelheim
27.02.2018
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
20.03.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige