Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Liam Neeson: Meine Söhne sollen keine Schauspieler werden

Liam Neeson: Meine Söhne sollen keine Schauspieler werden

Archivmeldung vom 11.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Liam Neeson beim Festival des amerikanischen Films in Deauville (2012)
Liam Neeson beim Festival des amerikanischen Films in Deauville (2012)

Foto: Georges Biard
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der irische Schauspieler Liam Neeson möchte nicht, dass seine 16 und 17 Jahre alten Söhne Schauspieler werden. "In dem Job wirst du dauernd verletzt und zurückgewiesen, ob deine Nase jemandem nicht passt oder du zu irisch aussiehst. Meine Kinder sollen davon verschont bleiben", sagte Neeson im Gespräch mit dem Fernsehsender Tele 5.

Im Moment hätten seine Söhne allerdings keine derartigen Ambitionen "und ich ermutige sie auch nicht", erklärte Neeson. Im Gespräch mit dem Fernsehsender verriet der 60-Jährige außerdem, dass er kein Interesse daran gehabt habe, als James-Bond-Darsteller vor der Kamera zu stehen. "Vielleicht hatte ich die Befürchtung, dass sich mein Leben dadurch zu sehr verändert und es sich sogar negativ auf meine Karriere auswirkt. Angenommen, ich hätte drei Bond-Filme gedreht. Was wäre wohl danach gekommen", so Neeson weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte xbeine in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige