Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Mit neuen Muppets spricht Sesamstraße das Thema Rassismus an

Mit neuen Muppets spricht Sesamstraße das Thema Rassismus an

Freigeschaltet am 27.03.2021 um 12:25 durch Anja Schmitt
Logo der Sesamstraße.
Logo der Sesamstraße.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Kindersendung „Sesamstraße“ hat auf Youtube ein Video veröffentlicht, das mit Hilfe von zwei neuen Muppets das Thema Rassismus anspricht. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Das rund drei Minuten lange Video erschien am 23. März und soll laut einem Statement von „Sesame Workshop“, das die Sendung produziert, Teil einer neuen Serie von Videos sein, die mehr Kompetenz im Umgang mit Rassismus geben sollen.

In dem Clip sprechen der schwarze Vater Elijah, dessen Sohn Wes sowie die Figur Elmo unter anderem über unterschiedliche Hautfarben.

In einem weiteren Video werden der Mitteilung zufolge bald auch Charaktere hispanischer Herkunft vorgestellt. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kelch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige