Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Gericht gibt „Achse des Guten“ Recht: Youtube muss Kanal wiederherstellen!

Gericht gibt „Achse des Guten“ Recht: Youtube muss Kanal wiederherstellen!

Freigeschaltet am 12.01.2022 um 12:29 durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Es ist ein großer Erfolg für die Meinungsfreiheit: Der von rund 113.000 Abonnenten verfolgte Youtube-Kanal des Blogs „Achse des Guten“ muss nach einer Entscheidung des Landgerichts Karlsruhe wiederhergestellt werden. Youtube hatte den Kanal des regierungskritischen Weblogs im Dezember mit fadenscheiniger Begründung gelöscht. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht des "Spiegel".

Weiter berichtet die AfD: "Der Erfolg vor dem Landgericht zeigt: Juristisches Vorgehen gegen Zensur lohnt sich – allerdings ist es schlimm genug, dass das Recht auf Meinungsfreiheit erst juristisch erstritten werden muss, was sich die meisten Menschen nicht leisten können.

Ein Unding ist auch, dass das Blog nun wochenlang auf die Umsetzung der einstweiligen Verfügung warten muss. Vor allem aber ist es ein Skandal, dass die Altparteien und insbesondere die Medien über diesen Vorgang weitgehend schweigen. Es steht schlecht um die Meinungsvielfalt in Deutschland. Umso mehr braucht es die AfD, die diese Meinungsvielfalt energisch verteidigt!"

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fibel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige