Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Alicia Keys entwirft Lese-App für Kinder

Alicia Keys entwirft Lese-App für Kinder

Archivmeldung vom 26.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Alicia Keys bei den American Music Awards 2009
Alicia Keys bei den American Music Awards 2009

Foto: Rockfang
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Inspiriert durch ihren zweijährigen Sohn hat die US-Soulsängerin Alicia Keys eine Lese-App für Kinder entwickelt. Im Zentrum der Anwendung steht die von Keys geschriebene Geschichte "The Journals of Mama Mae and LeeLee", in der es um ein Mädchen aus New York und ihrer weisen Großmutter geht.

Die 14-fache Grammy-Gewinnerin hatte zunächst überlegt, die Geschichte in einer TV-Show oder einen Film umzusetzen, ehe sie sich für die App entschieden habe. Die Möglichkeiten einer App seien einfach grenzenlos, betonte Keys. Mit dieser können die Kinder unter anderem Geschichten lesen, Musik abspielen und sich Notizen machen. Die Wurzeln des Projekts liegen in der eigenen Familie von Keys. "Das Märchen erinnert mich an meine eigene Vergangenheit, zum Beispiel die Musik als wichtiger Teil meines Lebens, die Stadt New York, einfach alles", so die Sängerin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte halde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige