Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Helene Fischer verteidigt Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer verteidigt Nummer eins der Album-Charts

Archivmeldung vom 30.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Helene Fischer, 2013
Helene Fischer, 2013

Foto: Fred Kuhles
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schlagerstar Helene Fischer hat mit ihrem Album "Weihnachten" die Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts verteidigt. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Deutschrocker Frei.Wild kommen mit dem Videoalbum "15 Jahre Liebe, Stolz und Leidenschaft" auf den zweiten Platz, die Rolling Stones verteidigen mit "Blue & Lonesome" den dritten Rang.

Der kürzlich verstorbene George Michael schafft es posthum mit "Ladies & Gentleman: The Best Of George Michael" immerhin auf den 50. Platz des Rankings. In den Single-Charts übernimmt Clean Bandit feat.

Sean Paul & Anne-Marie mit "Rockabye" wieder die Führung. Rag`n`Bone Man landet mit "Human" auf Rang zwei, Mark Forster komplettiert mit "Chöre" weiterhin das Podium.

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: