Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Beatrix von Storch: "Strafanzeige gegen taz-Journalistin wegen Volksverhetzung gestellt"

Beatrix von Storch: "Strafanzeige gegen taz-Journalistin wegen Volksverhetzung gestellt"

Freigeschaltet am 22.06.2020 um 18:44 durch Andre Ott
Bild: Martin Moritz / pixelio.de
Bild: Martin Moritz / pixelio.de

Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin der Alternative für Deutschland, gibt folgende Erklärung ab zu ihrer Strafanzeige gegen die taz-Journalistin Hengameh Yaghoobifarah.

Storch: "Ich habe soeben Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen die taz-Autorin Hengameh Yaghoobifarah @habibitus gestellt. Solche menschenverachtenden verbalen Angriffe wie die dieser taz-Schreiberin auf unsere Polizisten schaffen die ideologische Grundlage und sorgen für eine generelle Enthemmung und für die Entmenschlichung der Polizeibeamten, die sich dann in Gewaltaktionen wie in Stuttgart entladen."

Quelle: AfD - Alternative für Deutschland (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte iata in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige