Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Britische Autorin Doris Lessing gestorben

Britische Autorin Doris Lessing gestorben

Archivmeldung vom 18.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Doris Lessing bei einer Lesung auf der Lit.Cologne 2006 in Köln
Doris Lessing bei einer Lesung auf der Lit.Cologne 2006 in Köln

Foto: elya
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die britische Autorin und Literatur-Nobelpreisträgerin Doris Lessing ist im Alter von 94 Jahren in der Nacht auf Sonntag verstorben. Die Autorin von mehr als 50 Büchern lebte zuletzt in West Hampstead im Norden von London. Ihre Werke reichten thematisch von politischen Themen bis zu Sciene Fiction.

Ihr erstes Buch erschien 1950. Im Oktober 2007 gab das Nobelpreis-Komitee bekannt, "der Epikerin weiblicher Erfahrung, die sich mit Skepsis, Leidenschaft und visionärer Kraft eine zersplitterte Zivilisation zur Prüfung vorgenommen" habe, den Nobelpreis für Literatur des Jahres 2007 zuzuerkennen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: