Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US-Starfotografin Goldsmith konnte Bruce Springsteen nicht zurücklieben

US-Starfotografin Goldsmith konnte Bruce Springsteen nicht zurücklieben

Freigeschaltet am 22.07.2021 um 06:30 durch Thorsten Schmitt
Bruce Springsteen (2016), Archivbild
Bruce Springsteen (2016), Archivbild

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die US-amerikanische Fotografin Lynn Goldsmith, 73, bekannt geworden durch Porträtfotografien von nahezu sämtlichen Pop- und Rock'n'Roll-Legenden der letzten 50 Jahre, bereut, dass sie als Partnerin von Bruce Springsteen "so anstrengend" war.

Zu ihrer Beziehung mit dem Rocksänger in den 1970er Jahren sagt sie dem ZEITmagazin: "Das wirklich Traurige war für mich damals, dass ich nicht dazu in der Lage war, jemanden, der mich liebte, zurückzulieben. Ich fühlte keine Liebe, wenn ich nicht meinen Partner ständig auf die Probe stellte. Der andere musste mir ständig Beweise erbringen." Schon als 13-Jährige trat sie als äußerst selbstbewusste Fotografin auf, berichtet sie dem ZEITmagazin. Sie habe die Beatles fotografiert, allerdings nur ihre Lederstiefel. "John Lennon sprach mich an: 'Willst du nicht unsere Gesichter fotografieren?'" Sie habe dies abgelehnt. Auch für andere Superstars hatte sie wenig übrig: "Diese Musikgenies wie Michael Jackson waren für mich nicht durchschaubar. Sie waren crazy motherfuckers. Und ich wollte sie auch nicht durchschauen."

Quelle: DIE ZEIT (ots)

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gaudi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige