Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Brad Pitt lässt seine Kinder Essensschlachten abhalten

Brad Pitt lässt seine Kinder Essensschlachten abhalten

Archivmeldung vom 15.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Brad Pitt Bild: Georges Biard / wikipedia.org
Brad Pitt Bild: Georges Biard / wikipedia.org

Hollywood-Star Brad Pitt hat Freude daran seinen Kindern bei Essensschlachten zuzusehen. Wie das Magazin "Us Weekly" berichtet, besuchte der 48-Jährige zuletzt mit seiner Familie ein Fastfood-Restaurant in seiner Heimatstadt Springfield, wo der Nachwuchs ein wahres "Tohuwabohu" veranstaltet habe.

Die Kinder von Pitt und Angelina Jolie seien in dem eigens geschlossenen Restaurant über die Tische gesprungen und hätten mit Essen geworfen, sagte ein Insider dem Magazin. Jolie und Pitt sind seit den Dreharbeiten zu dem Kinofilm "Mr. & Mrs. Smith" im Frühjahr 2005 liiert, seit dem April sind die beiden miteinander verlobt. Gemeinsam ziehen sie die Adoptivkinder Maddox, Pax und Zahara sowie ihre gemeinsamen Kinder Shiloh, Knox und Vivienne auf.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte held in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige