Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Paul Janke verknallt in Sylvie Meis: "Ich überlege, ihr einen Strauß Rosen zu schicken"

Paul Janke verknallt in Sylvie Meis: "Ich überlege, ihr einen Strauß Rosen zu schicken"

Archivmeldung vom 10.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Sylvie Meis (2012), Archivbild
Sylvie Meis (2012), Archivbild

Foto: Michael Schilling
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Sobald Sylvie Meis auf Instagram ein Bikini-Bild postet, drückt Paul Janke auf Like - und sendet kleine Liebesbotschaften. "Was ist denn nun mit uns?", schrieb er vergangene Woche unter ihr Foto aus dem Miami-Urlaub. Wie seine wahren Gefühle aussehen, verriet der Ex-Bachelor nun im exklusiven Gespräch mit Closer.

"Ich fand Sylvie schon supersexy, als ich 2013 bei 'Let's Dance' mitgemacht habe", verrät Paul Janke. "Sie kann sich kleiden und hat Stil - und sie bleibt bei ihrem Aussehen immer am Ball." Dass Sylvie schon einen zwölfjährigen Sohn hat, stört Paul nicht: "Meine Ex-Freundin hatte auch zwei Kinder, die ich geliebt habe, und sie mich. Eigener Nachwuchs wäre natürlich ebenfalls toll", sagt er. "Ich würde ganz klar zu ihr stehen!"

Der Ex-Bachelor hat auch schon eine Taktik, um Sylvies Herz zu gewinnen: "Ich überlege, ihr einen Strauß Rosen nach Hause zu schicken, sobald sie wieder in Hamburg ist."

Quelle: Bauer Media Group, Closer (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige