Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien 50 Cent findet sein Glück in der Arbeit

50 Cent findet sein Glück in der Arbeit

Archivmeldung vom 14.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
50 Cent
50 Cent

Foto: Materialscientist
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Rapper 50 Cent weiß, was ihn glücklich macht. Dem Magazin NEON sagte er: "Ich bin glücklich, wenn ich in der Lage bin, meine Ideen und Ziele zu verwirklichen. Wenn ich als Künstler und auch als Geschäftsmann die Dinge machen kann, die ich machen will, ohne dass mich irgendetwas davon abhält. Diese Freiheit erlange ich durch Geld."

Den Mordanschlag zu überleben, bei dem er von neun Kugeln getroffen wurde, hat ihn nicht glücklicher gemacht. "Wenn man so schlimm verletzt wird und das überlebt, ist natürlich der Moment schön, in dem es einem irgendwann besser geht. Aber grundsätzlich glücklicher macht es einen nicht. Es macht einen eher härter. Du hast etwas Dunkles in dir, das du abrufen kannst, wenn du dich mit anderen Leuten auseinandersetzt. Du kannst Dinge noch aggressiver regeln als vorher."

Quelle: Gruner+Jahr, NEON (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: