Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Bunte"-Konkurrent "People" soll im Frühjahr in Deutschland starten

"Bunte"-Konkurrent "People" soll im Frühjahr in Deutschland starten

Archivmeldung vom 10.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bauer Media Group Logo
Bauer Media Group Logo

Die Bauer Media Group wird voraussichtlich im Frühjahr 2015 den Celebrity-Titel "People" in Deutschland an den Kiosk bringen. Das berichtet das Fachmagazin W&V Werben & Verkaufen in seiner Online-Ausgabe wuv.de. Nach W&V-Informationen sind die Verträge mit dem US-Lizenzgeber Time Inc. unter Dach und Fach. Der Hamburger Medienkonzern äußert sich offiziell nicht.

Chefredakteur des neuen wöchentlichen Magazins soll der Macher von Bauers "Closer", Tom Junkersdorf, werden. Er wird dem Vernehmen nach die Chefredaktion von "Closer" an "Intouch"-Chefredakteur Tim Affeld abgeben.

Junkersdorf soll bereits seit einem Jahr neben seinen Aufgaben bei "Closer" mit dem Vorhaben beschäftigt sein. Derzeit ist er dabei, eine Redaktion aufzubauen.

"People" wurde 2014 vom US-Markforschungsinstitut Advertiser Perceptions zur "stärksten Medienmarke im Bereich Print" gekürt. Die gedruckte Ausgabe hat eine Reichweite von bis zu 53 Millionen Lesern.

Quelle: W&V Werben & Verkaufen (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte esche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige