Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Anke Engelke schaut keine Horrorfilme

Anke Engelke schaut keine Horrorfilme

Archivmeldung vom 14.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Anke Engelke bei der Kinopremiere von Frau Müller muss weg! (2015)
Anke Engelke bei der Kinopremiere von Frau Müller muss weg! (2015)

Foto: 9EkieraM1
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Schauspielerin und Komödiantin Anke Engelke hat noch nie einen Horrorfilm gesehen. "Das ist für mich das schlimmste Genre der Welt", sagte sie der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). "Dass dieses Genre so erfolgreich ist, das raffe ich nicht", sagte sie weiter. Sie respektiere, dass es das gibt - das gehöre zur Vielfalt.

"Aber ich verstehe es nicht", sagte Engelke. "Genausowenig wie Ballerfilme. Ich verstehe nicht, dass wir uns für Amnesty International stark machen, für Frieden und gegen Krieg sind, und dann schaut man freiwillig Filme, in denen Menschen getötet werden. Kapier ich nicht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mixt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige