Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien TV-Moderator Gert Scobel hat keinen Fernseher

TV-Moderator Gert Scobel hat keinen Fernseher

Archivmeldung vom 29.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: pixelio.de/van Melis
Bild: pixelio.de/van Melis

Gert Scobel, Journalist und Fernsehmoderator, hat nach eigenen Angaben keinen Fernseher. "Den habe ich vor einigen Jahren abgeschafft. Alles was wichtig ist, finde ich in der Mediathek falls nötig", sagte der 55-Jährige in einem Interview mit der "Frankfurter Rundschau".

Auf die Frage, welchen negativen Einfluss die Quote auf das Fernsehen hat, sagte Scobel: "Ich maße mir gar nicht an, das deutsche Fernsehen an sich zu beurteilen. Immerhin bewegt es sich in einem rechtlich geregelten Rahmen. Ich sehe dennoch die Gefahr einer flächendeckenden Verdummung, die sich ähnlich wie bei Google rechtlichen Zugriffen entzieht." Der Zuschauer merke gar nicht mehr, in was für einer Blase er stecke – weil er immer nur das serviert bekommt, was er erwartet: "Denn genau das wird wegen der Quote immer wieder produziert. Ein Teufelskreis."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte milieu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen