Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Lena Gercke braucht Druck um richtig gut zu sein

Lena Gercke braucht Druck um richtig gut zu sein

Archivmeldung vom 23.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lena Gercke (2011)
Lena Gercke (2011)

Foto: Tsui
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Model Lena Gercke hält nichts von übertriebener Lässigkeit und braucht Druck. "Erst dann kann ich richtig gut arbeiten", verriet die Gewinnerin der ersten Staffel von "Germany`s Next Topmodel" im Interview mit der "Gala". "Das war schon in der Schule so."

Am Sonntag wird die 24-Jährige als ProSieben-Reporterin am roten Teppich der Oscar-Verleihung debütieren. Vor allem bei einer möglichen Begegnung mit Meryl Streep würde sie in Aufregung geraten: "Sie ist für mich eine Ikone."

Die Schauspielerin Eva Mendes findet Gercke "superheiß". "Wenn die mir zusammen mit ihrem Lover Ryan Gosling bei einer Oscar-Party über den Weg laufen würde, könnte ich für nichts mehr garantieren."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte prallt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige