Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Schauspielerin Karoline Herfurth über ihre Filmkarriere: "Ich bin definitiv kein Star."

Schauspielerin Karoline Herfurth über ihre Filmkarriere: "Ich bin definitiv kein Star."

Archivmeldung vom 10.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

"Ich bin definitiv kein Star", sagt die Schauspielerin Karoline Herfurth im Interview mit dem Magazin VANITY FAIR. Dabei gehört die 23-Jährige spätestens seit sie als Mirabellenmädchen in Tom Tykwers Süßkind-Verfilmung "Das Parfum" zu sehen war zu den erfolgreichsten deutschen Nachwuchstalenten.

Karoline Herfurth arbeitet hart und weiß genau, was sie will: "Ich bin noch jung und ich möchte gerne viele Dinge erst mal unbeobachtet erleben." Sie lebt mit einer Freundin in einer Wohngemeinschaft in Berlin Kreuzberg, hat seit sechs Jahren denselben Freund. Aus Alkohol und Drogen macht sich die zierliche Berlinerin nichts, nur mit dem Rauchen hat sie gerade angefangen. Aber sie gesteht: "Ich hoffe, ich höre wieder auf."

Quelle: Pressemitteilung VANITY FAIR


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte markig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige