Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Gottschalks Anwesen bei Bränden in Kalifornien zerstört

Gottschalks Anwesen bei Bränden in Kalifornien zerstört

Archivmeldung vom 12.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Thomas Gottschalk Bild: Christliches Medienmagazin pro, on Flickr CC BY-SA 2.0
Thomas Gottschalk Bild: Christliches Medienmagazin pro, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bei den Bränden im US-Bundesstaat Kalifornien ist das Anwesen des deutschen Showmasters Thomas Gottschalk zerstört worden. Gottschalk moderierte eine Spenden-Gala in München und seine Ehefrau war zuhause, als die Flammen immer näher kamen. "Sie ist mit 100 weiteren betroffenen Nachbarn geflüchtet. Sie konnte nur unsere beiden Katzen mitnehmen", sagte Gottschalk der "Bild".

Inzwischen ist seine Frau in einem Hotel in Sicherheit. Sein Sohn sei auf dem Weg zu ihr, so die Zeitung. Gottschalk selbst wird erst Freitag wieder in Los Angeles sein. Am Sonntag hatten die Gottschalks ihren 42. Hochzeitstag. Der Entertainer sagte der "Bild", dass sein Herz für seine Frau brenne, wüsste jeder. "Aber dass zum Hochzeitstag auch noch unser Haus brennt, muss nicht sein."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schott in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige