Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Samu Haber von "The Voice" lästert über DSDS: Dieter kann nix!

Samu Haber von "The Voice" lästert über DSDS: Dieter kann nix!

Archivmeldung vom 20.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Samu Haber
Samu Haber

Foto: Foto: Stefan Brending, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das wird dem Pop-Titan bestimmt nicht gefallen: In der neuen Ausgabe der BRAVO (Heft 48/2013) lästert Samu Haber, Jury-Mitglied bei "The Voice Of Germany", kräftig über Dieter Bohlen, Juror-Chef von "Das Supertalent" und "Deutschland sucht den SuperStar". Laut Samu sind alle TV-Formate des Mega-Produzenten Schrott, weil dabei Talente verheizt und Leute bloß gestellt werden. "Es gibt viele Casting-Shows in Deutschland wie ,DSDS' und ,Das Supertalent'. Aber nur bei ,The Voice' geht es um Musik und nicht darum, junge Leute vorzuführen", so der Sunrise-Avenue-Sänger im exklusiven BRAVO-Gespräch. "In unserer Show sitzt die Jury nicht nur rum und sagt Ja oder Nein. Wir wollen mit den Talenten eng zusammenarbeiten, sie nach vorne bringen."

Darüber hinaus ist der Finne kein Fan davon, dass Bohlen den Siegern seiner Show stets eigene Songs aufdrückt. "Als Künstler ist es wichtig, sein eigenes Ding zu machen und nicht einfach nur Lieder zu singen, die einem vorgelegt werden. Man muss seine Texte selbst schreiben, in die Produktion eingebunden sein. Das macht einen echten Musiker aus", so der 37-Jährige in BRAVO.

Quelle: Bauer Media Group, BRAVO (ots)

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: