Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien RT DE-Reporter auf "unteilbar"-Protest bedroht – "Masken auf, Nazis raus"

RT DE-Reporter auf "unteilbar"-Protest bedroht – "Masken auf, Nazis raus"

Archivmeldung vom 04.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Antifa-Flagge (Symbolbild)
Antifa-Flagge (Symbolbild)

Bild: AfD Deutschland

Unter dem Motto "#unteilbar – Für eine gerechte und solidarische Gesellschaft!" demonstrierten am Samstag Tausende Menschen für Menschenrechte, Solidarität und soziale Gerechtigkeit in Berlin. Unser Reporter berichtete live - und wurde dabei eher unsolidarisch bedrängt. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Unter dem Motto "#unteilbar – Für eine gerechte und solidarische Gesellschaft!" demonstrierten am Samstag Tausende Menschen für Menschenrechte, Solidarität und soziale Gerechtigkeit in Berlin. Für diesen Protest wurden bis zu 30.000 Teilnehmer erwartet, genaue Teilnehmerzahlen waren derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei war mit mehr als 1.000 Einsatzkräften vor Ort.

Auch unser Reporter war live dabei. Allerdings hatte er eine womöglich unsolidarische Begegnung mit den Demonstranten und etwaige Vorurteile erlebt. Ein Demonstrant, der ganz in der Nähe des Podiums stand, warf unserem Reporter vor, ein "Querdenker" zu sein und unterstellte ihm, entgegen seiner eigenen Aussage, nicht zu der Presse zu gehören."


Quelle: RT DE

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vers in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige