Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Aus für Fix & Foxi-Verlag

Aus für Fix & Foxi-Verlag

Archivmeldung vom 15.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Tigerpress-Verlag, in dem der Comic-Klassiker Fix & Foxi erscheint, ist pleite. Dies berichtet das Branchenmagazin Kontakter in seiner heute am Montag erscheinenden Ausgabe.

Das Unternehmen hat beim Amtsgericht Hamburg Anfang des Monats Insolvenzantrag gestellt, so der Kontakter. Die Auflage des Comic-Heftes war von 50 000 Exemplaren zuletzt auf 11 000 gesunken. Nach Angaben des Tigerpress-Verlegers Jan Wickmann seien auch die Anzeigenerlöse "fast gänzlich zurückgegangen". Ob und wo die beiden Comic-Füchse wieder erscheinen, ist laut den Erben von Fix & Foxi-Erfinder Ralf Kauka bislang nicht klar. Es gebe bereits Bewerber um die Lizenz, Entscheidungen seien aber noch nicht gefallen, so ein Verlagsvertreter gegenüber dem Kontakter.

Quelle: Der Kontakter

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hakt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige