Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Kelly Clarkson hat Probleme beim Kauf eines Brautkleides

Kelly Clarkson hat Probleme beim Kauf eines Brautkleides

Archivmeldung vom 09.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kelly Clarkson bei den Women’s World Awards in Wien (2009)
Kelly Clarkson bei den Women’s World Awards in Wien (2009)

Foto: Manfred Werner
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Sängerin Kelly Clarkson hat trotz einiger Komplikationen ein Brautkleid gekauft. Das berichtet das "People"-Magazin. Als sie in der Boutique von Vera Wang in West Hollywood stand, war sie vor allem mit ihrem Aussehen unzufrieden. Sie sei über ihre Achselhaare, Fingernägel und buschigen Augenbrauen entsetzt gewesen. Clarkson: "Das war nicht ich. Aber ich war einfach zu beschäftigt".

Zudem wurde ein Freund von ihr im Geschäft krank. "Wie im Film `Brautalarm`. Wir werden bestimmt nicht gebeten, noch mal wieder zu kommen." Trotzdem hat die Sängerin ein perfektes Kleid gefunden. Es drücke ihre Persönlichkeit aus, sagte sie dem Magazin. "Es ist ein bisschen Rock and Roll. Ein wenig zerschlissen. Nicht so prinzessinnenhaft."

Die 30-Jährige ist seit Dezember 2012 mit Brandon Blackstock verlobt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte slick in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige