Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Weltberühmte Rock Band Leningrad Cowboys und Animationsstudio Anima Vitae kreieren Kurzfilm über Weihnachten in New York

Weltberühmte Rock Band Leningrad Cowboys und Animationsstudio Anima Vitae kreieren Kurzfilm über Weihnachten in New York

Archivmeldung vom 17.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Anima Vitae and Leningrad Cowboys Ltd.
Bild: Anima Vitae and Leningrad Cowboys Ltd.

Die Leningrad Cowboys veröffentlichen zusammen mit Anima Vitae, einem der führenden Animationsstudios der nördlichen Länder, einen Film über die Weihnachtszeit: Dog'Y'Dog Christmas. Dieser Zeichentrickfilm erzählt eine Geschichte über die hektischen Tage bis zum Weihnachtsabend und wie man sich, durch Kooperation mit anderen, am besten in Weihnachtsstimmung versetzen kann.

"Es war nur logisch, diese Geschichte in New York spielen zu lassen. Die hektische, weihnachtliche Metropole erscheint als Gegensatz zur Gelassenheit und Ruhe der Weihnachtssaison und ergab so einen faszinierenden Schauplatz für den Film", so Sakke Järvenpää, die treibende Kraft hinter den Leningrad Cowboys [http://www.leningradcowboys.fi ].

Die Band hat angenehme Erinnerungen an die Stadt, einschliesslich der Auftritte bei den MTV USA Video Music Awards in der Radio City Music Hall und im legendären CBGB Club, sowie an die Filmszenen für den Kultfilm "Leningrad Cowboys go America".

Der Kurzfilm Dog 'y' Dog Christmas stellt mit Dog'Y'Dog eine neue Animations- und Spielfigur vor. Dog'Y'Dog ist ein junger und neugieriger Hund, der in Manhattan herumstromert, um sich einen schönen Weihnachtsabend zu machen. Die Version der Leningrad Cowboys von "Christmas in Hollis" spielt in dem Film eine tragende Rolle.

"Ich wollte mit diesem kurzen und lustigen Film daran erinnern, wie viel Freude es macht, eine Weihnachtsfeier mit anderen gemeinsam zu begehen, und das trotz der Tatsache, dass man sich sehr anstrengen muss, um ein schönes Weihnachten für sich selber und seine Familie auf die Beine zu stellen", fügt der Regisseur des Films Luca Bruno von Anima Vitae hinzu.

Leningrad Cowboys

Die Leningrad Cowboys kamen zu Weltruhm mit dem Film von Aki Kaurismäki "Leningrad Cowboys go America", der 1989 erschien. Die Kultband ist berühmt für ihre ungewöhnlichen Frisuren und ihre langen, spitzen Schuhe. Die Leningrad Cowboys haben Tourneen in über 60 Ländern hinter sich und sind über Tausend Mal aufgetreten. Ihre jüngste Errungenschaft war das Album Buena Vodka Social Club aus dem Jahr2011

Anima Vitae

Das Animationsstudio Anima Vitae ist am bekanntesten für den "Film Niko - The Way to the Stars/The Flight before Christmas in USA". Dieser erschien 2008 und wurde an 118 Länder verkauft. Die zweite Folge, "Niko 2 - Little Brother, Big Trouble", kam am 12. Oktober 2012 in die finnischen Kinos. Anima Vitae unterschrieb einen Vertrag mit der Max Howard Consulting Group. Academy-Award-Winner Howard gestaltete und leitete für Disney Studios in London, Paris, Orlando und Los Angeles und arbeitete an einigen der unvergesslichsten Disneyfilme wie "Die Schöne und das Biest", "Arielle, die Meerjungfrau" oder "Der König der Löwen".

Quelle: Anima Vitae and Leningrad Cowboys Ltd. (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eckige in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige