Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien DJV: N24 darf nicht zur Abspielstation verkommen

DJV: N24 darf nicht zur Abspielstation verkommen

Archivmeldung vom 01.12.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.12.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DJV: N24 darf nicht zur Abspielstation verkommen
DJV: N24 darf nicht zur Abspielstation verkommen

Der Deutsche Journalisten-Verband hat sich mit den Beschäftigten von N24 solidarisch erklärt und deren offenen Brief vom heutigen Dienstag an den Vorstandsvorsitzenden von ProSiebenSat.1 Thomas Ebeling ausdrücklich unterstützt.

DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken warnte Ebeling davor, den Stellenwert von N24-Nachrichtensendungen zu vernachlässigen: "Ohne Nachrichten verkommt N24 über kurz oder lang zur Abspielstation für Dokumentationen." Der Vorstandschef der Senderfamilie hatte erst kürzlich Pläne vorgestellt, nach denen aus Kostengründen die Nachrichtenproduktion von N24 drastisch eingeschränkt werden solle. Gegen Kürzungen des Nachrichtenprogramms haben sich die Mitarbeiter des Senders heute in einem offenen Brief gewandt. Der DJV-Vorsitzende wies darauf hin, durch die Zuarbeit der N24-Journalisten für die anderen Sender von ProSiebenSat.1 führten Ebelings Kürzungspläne zu einer großflächigen Informationswüste.

"Nach den gerade mal ein Jahr zurückliegenden Auseinandersetzungen um die Verlagerung von Sat.1 und den damit verbundenen Stellenabbau macht das Management jetzt die nächste Baustelle auf", kritisierte Konken. "Die verfehlte Finanzpolitik der letzten Jahre bei ProSiebenSat.1 kann nicht zu Lasten der Beschäftigten bei N24 gehen." Er rief das Management dazu auf, die Informationssparte bei der Senderfamilie in vollem Umfang beizubehalten.

Quelle: DJV

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: