Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien 21st Century Fox will Pay-TV-Sender Sky übernehmen

21st Century Fox will Pay-TV-Sender Sky übernehmen

Archivmeldung vom 09.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
21st Century Fox
21st Century Fox

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der US-Medienkonzern 21st Century Fox will den Pay-TV-Sender Sky übernehmen. Das teilte Sky am Freitag mit. Laut Medienberichten bietet Fox 10,75 Pfund pro Aktie in bar. 39 Prozent hält der Konzern von Medienmogul Rupert Murdoch bereits an dem Unternehmen. Die Aktien von Sky schossen am Nachmittag an der Londoner Börse um über 20 Prozent nach oben.

Noch ist der Deal allerdings offenbar nicht unter Dach und Fach. Die Gespräche dauerten an, hieß es. Weitere Ankündigungen würden zu gegebener Zeit gemacht. Sky ist der größte Anbieter von Bezahlfernsehen in Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien und Österreich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: