Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Iris Berben: "Im Kopf bin ich 17"

Iris Berben: "Im Kopf bin ich 17"

Archivmeldung vom 06.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
GALA Cover 33/2020 (EVT: 6. August 2020).  Bild: "obs/Gruner+Jahr, Gala"
GALA Cover 33/2020 (EVT: 6. August 2020). Bild: "obs/Gruner+Jahr, Gala"

Mit ihrem runden Geburtstag am 12. August kommt Schauspielerin Iris Berben "gut" zurecht. "Ich komme ich aus einer Zeit, in der 70-jährige Frauen gar nicht mehr mitspielten - und ich rede hier vom Leben überhaupt", sagt sie im GALA-Interview. "Wichtig ist, dass der Kopf funktioniert. In meinem Kopf bin ich 17 und habe die Erfahrung einer 70-jährigen Frau. Eine verdammt gute Kombi, finde ich."

Auch über die Männer in ihrem Leben spricht Berben im GALA-Interview: Vier Heiratsanträge habe sie bekommen - viermal habe sie nein gesagt. "Ich konnte immer klarmachen, dass meine Entscheidung nichts an der bestehenden Beziehung verändern würde", erklärt sie. "Es hat einfach ganz viel damit zu tun, dass ich selbstbestimmt bin. Bei der Vorstellung, in eine Situation zu kommen, in der ich in die finanzielle Abhängigkeit eines Mannes geraten würde, bekomme ich sofort Schweißausbrüche. Emotional abhängig sein? Das sehr gern."

Quelle: Gruner+Jahr, Gala (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hesse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige