Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Nazan Eckes: Es sind nicht mehr Menschen rassistisch

Nazan Eckes: Es sind nicht mehr Menschen rassistisch

Archivmeldung vom 03.05.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Nazan Eckes (2010)
Nazan Eckes (2010)

Foto: Lisa Barns
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Moderatorin Nazan Eckes denkt nicht, "dass plötzlich mehr Menschen rassistisch orientiert sind oder rechtspopulistisch denken". Sie weigere sich, das zu glauben, sagte Eckes in hr3 bei "Bärbel Schäfer live".

Die deutsch-türkische Moderatorin der Sendung "Deutschland sucht den Superstar" glaubt viemehr, dass Jugendliche, egal welcher Abstammung, anfällig für "fanatische" Gruppierungen sind, wenn ihnen die Probleme über den Kopf wachsen: "Die Schuld liegt bei den Menschen, die dieses An-die-Hand-nehmen eben nicht machen und das denen überlassen, die das nicht machen sollten."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte damast in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige