Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Anna Thalbach kritisiert die Qualität von deutschen TV-Filmen

Anna Thalbach kritisiert die Qualität von deutschen TV-Filmen

Archivmeldung vom 28.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Anna Thalbach, Archivbild
Anna Thalbach, Archivbild

Foto: User:FRZ
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schauspielerin Anna Thalbach hat einen Qualitätsverlust bei deutschen TV-Produktionen bemängelt.

"Beim Film geht es mehr um die Hülle als um den Inhalt", so Thalbach der "Bild am Sonntag". "Es herrscht kein Mangel an Aufträgen, aber die Stoffe kratzen oft nur an der Oberfläche. Sie sind leicht und nett und schön." Thalbach, die seit 40 Jahren vor der Kamera steht, bedauert das. "Ich bin eher in der anspruchsvollen Kultur zu Hause. Mein Spieltrieb ist ungebrochen, denn ich mache meinen Job mit Leidenschaft, auch momentan. Nur meine intellektuelle Seite kotzt gerade angesichts des derzeitigen Marktes."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte devon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige